Fedora Logo

Fedora 27 Atomic Host herunterladen

Atomic Host wird ungefähr alle zwei Wochen aktualisiert.

Dies sind die neuesten offiziellen Fedora Atomic Host-Abbilder, vor 7 Tagen bereitgestellt.

Atomic Host-Abbilder

Fedora Atomic Host ist ein führendes Basis-Betriebssystem, das dem Project Atomic-Model folgt. Es wurde für Kubernetes und Docker-Container konzipiert. Die hier veröffentlichten Abbilder zeigen den aktuellen Stand dieser Entwicklung. Diese Abbilder sind mehrere Stufen von automatischen Tests durchlaufen.

  • Es wird empfohlen neue Version zu testen, bevor diese in Produktiv-Umgebungen eingesetzt werden. Falls Probleme auftreten, kann mit den Atomic-Host-Tools einfach zu einem früherer Version zurückgekehrt werden — Helfen Sie mit und melden Sie dies, indem Sie Fehlerberichte erstellen oder Fehlerbereinigungen senden.
  • Fedora Atomic Host-Abbilder werden in etwa alle zwei Wochen aktualisiert, und basieren nicht auf dem sechsmonatigen Fedora-Erscheinungszyklus. Da hier die Entwicklung schnell voranschreitet, wird nur das letzte größere Fedora-Release unterstützt.
  • Beachten Sie, dass Fedora Atomic Host-Medien verschiedene Ebenen der automatischen Prüfung durchlaufen. Mehr über das Atomic Project erfahren unter projectatomic.io. Hier klicken, um den aktuellen Teststatus einzusehen.

Atomic Host Abbilder für Amazon Public Cloud EC2

Die nachfolgenden Links stellen Listen verfügbarer AMIs nach Region zur Verfügung und lassen sich über Schaltflächen in Ihrem Amazon Web Services-Konto starten. AMI IDs zur Verwendung mit der AWS-Konsole oder Kommandozeilenwerkzeuge stehen ebenfalls zur Verfügung.

GP2 Format

GP2 formatierte AMIs verwenden schnelleren SSD-Speicher. Diese AMIs für Einsatzzwecke verwenden, wo Schnelligkeit benötigt wird, allerdings werden die Speicherkosten höher ausfallen als bei Standard.

Standard Format)

Standard formatierte AMIs sind besser geeignet, falls unregelmäßig auf Daten zugegriffen wird und die Speicherkosten tiefer gehalten werden sollen.

Atomic Host-Abbild für Vagrant

Vagrant Boxes for Fedora Atomic Host are available for the VirtualBox and Libvirt providers. You can bring up Fedora Atomic Host in a vagrant box by downloading the images from Fedora or using the vagrant tools to pull the images from HashiCorp's Vagrant Cloud.

Vagrant Abbilder anzeigen
Vagrant-Befehle für Downloads anzeigen

Auf unserer Wiki-Seite mehr erfahren, wie Vagrant auf Fedora Workstation ausgeführt wird.

Atomic Host Abbilder für Cloud-Umgebungen

qcow2-Abbild

Dies ist Fedora 27 Cloud Atomic Host in einem Qcow2 formatierten Abbild zur Benutzung mit OpenStack.

Herunterladen

64-bit 641MB Qcow2-Abbild

Raw-Abbild

Dies ist Fedora 27 Cloud Atomic Host in einem komprimierten RAW-Abbild. Bei Unsicherheiten, diese Version verwenden.

Herunterladen

64-bit 484MB xz-komprimiertes Raw-Abbild


Durch das Herunterladen von Fedora, erklären Sie sich mit den folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden.

By downloading Fedora software, you acknowledge that you understand all of the following: Fedora software and technical information may be subject to the U.S. Export Administration Regulations (the “EAR”) and other U.S. and foreign laws and may not... Weiter lesen >

Andere Downloads

Ressourcen

Project Atomic: Erste Schritte

Dokumentation der ersten Schritte bei Project Atomic / Atomic Host.

Project Atomic: Mailing-Liste

Der Upstream-Mailing-Liste beitreten bei atomic@projectatomic.io.

Project Atomic: IRC-Chat

Dem Project Atomic-Kanal #atomic auf irc.freenode.org beitreten.